Home Branchen Vereine Marktplatz Fotos Forum Veranstaltungen TOP- News Ihre Werbung hier? Suche



Partyfotos

Immer aktuelle Partybilder und Fotos von Festen und anderen Veranstaltungen im Raum Bühl gibts hier :

- Weihnachtsmarkt
- Stadtrundgang im Oktober 07
- Erntedankfest in Sasbachwalden
- Volleyball TV Bühl

Fotograf werden?


Aktuelle Lottozahlen

Gewinnspiel-Gewinner.de Lottozahlen Alle Angaben ohne Gewähr!
By: Gewinnspiel-Gewinner.de


Interessantes

Pionier-Team.de
sozialer Webkatalog

Statistik

Besucher gesamt:

2268255
Letzte Woche:
7793
Diese Woche:
1746
Besucher Heute:
102
Gerade Online:
2


Ihre IP:
23.20.29.66

 

 

  Wanderwege


Von der Bühler Innenstadt zur Burg Windeck

Mit einer Wegstrecke von 8 km und einer durchschnittlichen Gehzeit von 3,5 Stunden ist dies einer der längsten Wanderwege hier in der Gegend. Beginnend in der Stadtmitte am Bühler Bahnhof leitet die Schilder der blauen Raute des Schwarzwaldvereins sie durch die Bühler Innenstadt, an der sehenswerten Barockkirche St. Maria in Kappelwindeck vorbei bis zum Ziel der Wanderung: Die Burgruine Alt-Windeck.
Kostenlos Parken können Sie am Startpunkt der Wanderung, dem Bahnhof in Bühl. Alle weiteren Parkplätze in der Innenstadt sind kostenpflichtig.

Einkehrmöglichkeiten:
Gaststätten im gesamten Stadtgebiet und entlang der Route. Einige Restaurants sind:
Gasthaus Lamm (Ruhetag: Dienstag), Vesperstube Pferdestall (Ruhetage: Montag-Freitag) direkt neben der Burg Windeck und das Hotel-Restaurant Burg Windeck ebenfalls direkt neben der Burgruine.
Weitere Informationen zu Restaurants finden Sie in unserem Gastronomie-Verzeichnis.



Walderlebnispfad für Groß und Klein

Für diesen Wanderweg, der Länge 3 km müssen Sie etwa 2 Stunden Wanderzeit einplanen. Der Startpunkt ist der Parkplatz bei der Burgruine Burg Windeck, von wo ab Sie Holztäfelchen mit Bäumen folgen müssen. Der Rundweg führt Sie vorbei an 9 verschiedenen Stationen, wo man mit eigenen Augen sehen kann wie die Natur und der Wald wirklich funktioniert. Dieser Pfad ist vor allem auch für Kinder geeignet, da er spielerisch die Natur zeigt und erklärt.
Neben den 9 verschiedenen Stationen gibt es auf dem Wanderweg auch einen Barfußpfad. Es wird Ihnen und Ihren Kindern garantiert einen rießen Spaß machen barfuß durch verschiedene Materialien wie man sie im Wald findet, wie z.B. Kieselsteine oder Laub zu gehen.
Dieser Wanderweg ist garantiert ein schönes Highlight mit dem Sie Ihren Kindern große Freude bereiten können. Bis zur Station Nr.5 können Sie sogar mit dem Rollstuhl vorankommen, ab da wird der Weg dann etwas steiler.

Einkehren können Sie am Startpunkt bei der Burg Windeck im Hotel-Restaurant Burg Windeck oder in der Vesperstube Pferdestall (Ruhetage: Montag – Freitag)



Obstlehrpfad in Altschweier

Dieser Rundeweg startet an der Winzerkellerstraße vor der Affentaler Weinstube und führt vorbei durch zahlreiche Obst- und Streuobstbestände in den Weinbergen und vorbei an dem kleinen aber sehenswerten Museum der Rohrhirschmühle. Die Rohrhirschmühle ist eine renovierte ehemalige Mühle die jeden 1. Sonntag im Monat von 14 bis 18 Uhr geöffnet ist. Sie kommen auch an dem Carl-Netter-Turm vorbei, den Sie besteigen können und einen fantastischen Ausblick auf die umgebenden Weinberge und die Stadt Bühl haben.

Parken können Sie am Sportplatz in Altschweier, welcher in unmittelbarer Nähe zur Affentaler Weinstube ist. Von hier ab führen Sie den ganzen Rundweg entlang kleine Holztäfelchen mit Zwetschgen, damit Sie garantiert nicht das Ziel verfehlen.

Restaurants auf der Wegstrecke sind unter anderen die Affentaler Weinstube (Ruhetage: Montag u. Dienstag), und das Gasthaus Yburg (Ruhetag: Montag, allerdings nicht ganzjährig geöffnet) .
Weinlehrpfad in Altschweier

Der Startpunkt dieses ca. 4km langen Rundweges ist die Straße „Am Weinpfad“ in Altschweier. Parken kann man in der Nähe an der Straße „Am Bach“. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit den Startpunkt via Bus zu erreichen, indem man mit der Linie 263 oder 264 am Busbahnhof in Bühl abfährt. Zielhaltestelle ist die Altschweirer Kirche. Nach einem kleinen Fußmarsch befinden man sich gleich am Augangspunkt des Wanderweges.

Zur Orientierung dienen beim Weinlehrpfad kleine Holztäfelchen mit darauf abgebildeten Weintrauben. Dank diesen Täfelchen werden Sie ohne Probleme das Ziel erreichen.

Schon am Ende Straße „Am Weinpfad“ kommen Sie in die Weinberge. Entlang des weiteren Verlauf des Weges kommen Sie an der besonders sehenswerten „La-Salette-Gedenkstätte“ vorbei. Weiterhin sehenswert sind bei dieser Wanderung die Rohrhirschmühle, die zahlreichen Streuobstbestände und natürlich die Weinberge.
Für Rollstuhlfahrer ist dieser Rundweg aufgrund der unregelmäßigen Wege leider nicht befahrbar, Kinderwagen werden dabei aber keine Probleme haben.

Einkehrmöglichkeiten entlang des Weinlehrpfades sind einige Restaurants wie z.B. die Affentaler Weinstube (Ruhetage sind Montag u. Dienstag), die Straußwirtschaft Zum Durst (Ruhetag: Montag), die Pizzeria Laube oder das Gasthaus Yburg (Montags ist Ruhetag)



Gertelbach-Wasserfälle Rundweg

Von der Schwarzwaldhochstraße in Richtung Sand, gelangt man zum Gertelbach-Wanderplatz. Mit der Buslinie 263 fährt man bis Haltestelle Gertelbachstraße. Der Gertelbach-Rundweg zählt zu den schönsten Wanderwegen Bühlertals.
Herrliche Ausblicke bis in das Rheintal sind zu genießen. Rauschende Wasserkaskaden wechseln sich mit beeindruckenden Felsformationen ab - einfach ein wunderschönes Naturwerk!
Vom Wanderparkplatz aus führt der Weg zum eigentlichen Ausgangspunkt der Wasserfälle, sehr romantisch über kleine Stege und Brücken direkt am kühlen Wasser entlang.
Ist man an der Gertelbachhütte angelangt blickt man auf das 70m unter sich befindende rauschende Wasser. Nun folgt man weiter dem Wasserlauf. Am Ende führt der Rundweg im Serpentinengang zum Wiedenfelsen. Hoch oben bietet sich ein herrliches Blick über Bühlertal und die Vorgebirgslandschaft bis in die Rheinebene, bei klarem Wetter sieht man sogar bis zu den Vogesen im Elsass.
Von hier aus kann man mit der Buslinie 163 wieder zum Ausgangspunkt.
Der Rundweg führt weiter zur Herta-Hütte, wenig weiter lädt das Waldgasthaus Kohlbergwies zur Rast ein. Das Restaurant ist sehr kinderfreundlich und verfügt über einen großen Kinderspielplatz zum toben.
Mit den richtigen Wandershuhen und Wandersocken wird eine Wanderung richtig zum Vergnügen - so bleiben Ihre Füße frisch und schmerzen nicht so schnell!

Centerparcs Deutschland

Interessantes:
Freizeitpark Infos
Wandern Alpen
Fastenwandern

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Haftung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 28. Juni 2017

Unbenanntes Dokument